Aktuelles

Die Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) e.V. und die Christdemokraten für das Leben (CDL) Bayern freuen sich, dass am Sonntag, den 15.10.2017, über 250 Teilnehmer zur Kundgebung vor das Gesundheitszentrum München-Freiham gekommen sind.

"Angesichts des Gebäudes, in dem Tag für Tag bis zu 20 schwangere Frauen hineingehen, um Stunden später ohne ihr „Baby im Bauch" wieder hinauszugehen, fragte Christiane Lambrecht, Landesvorsitzende der CDL Bayern: „Warum stehen wir hier? Wir wollen, dass keine Mutter mehr aus Druck, Verzweiflung oder wegen finanzieller Sorgen dieses Ärztehaus ohne ihr Baby im Bauch verlässt. Wir fordern in den Schulen eine bessere, lebensbejahende Sexualaufklärung und Bildung. Wir brauchen eine familienfreundliche Politik, z. B. ein Familiensplitting. Die Beratungsqualität in den offiziellen Stellen muss verbessert werden. Wir fordern eine echte Willkommenskultur für Mütter und Kinder!“"
Lesen Sie die vollständige Pressemeldung, erschienen am 17.10.2017, zur Kundgebung!

Im Rahmen der Demonstration „Zukunft statt Abtreibung!“, die seit über einem Jahr regelmäßig von der Aktion Lebensrecht für Alle und den Christdemokraten für das Leben (CDL) organisiert wird, verlas die ALfA-Mitarbeiterin Angelika Doose ihren offenen Brief an Herrn Stapf.

Hier können Sie die Veranstaltung in voller Länge ansehen:

Zurück zur Übersicht