Termine

Pro-Life-Tour der 'Jugend für das Leben' 03.-19.08.2018

Bist Du bereit für den besten Sommer Deines Lebens? Wenn ja, dann gehe mit zusammen hunderten von Jugendlichen auf die Pro-Life-Tour 2018. Diesen Sommer erwartet uns eine echte Premiere. Die 'Jugend für das Leben Deutschland' und die 'Jugend für das Leben Österreich' veranstalten zum ersten Mal zusammen die Pro-Life-Tour und bringen die legendäre Veranstaltung damit auch nach Deutschland.

Wir werden gemeinsam von München nach Salzburg wandern um darauf aufmerksam zu machen, dass jeder Mensch ein Recht auf Leben hat. Dieses Recht hat er in jeder Phase seines Lebens, ob geboren oder ungeboren, ob mit Behinderung oder ohne, ob krank oder gesund.
Gleichzeitig fordern wir mehr Unterstützung für Mütter und bessere Hilfsangebote für Frauen im Schwangerschaftskonflikt.

Auf unserer zweiwöchigen Tour erwarten Dich viele Info-Veranstaltungen, Vorträge, kreative Protestaktionen und natürlich eine super Zeit in einer tollen Gemeinschaft. Die Tage zwischen dem 2. und 19. August werden nicht nur die besten und abenteuerlichsten, sondern auch die sinnvollsten Wochen Deines Sommers werden. Egal ob Du zwei Wochen oder nur zwei Tage mitkommst – sei dabei und werde Teil einer Bewegung, die Abtreibung Geschichte machen wird!

Start: München, 03. August 2018
Ziel: Salzburg, 19. August 2018
Preis: 100,00 Euro freiwilliger Unkostenbeitrag
Anmeldung: kontakt@jugendfuerdasleben.de

Eindrücke der Pro-Life-Tour aus den letzten zwei Jahren:
Pro-Life-Tour 2016
Pro-Life-Tour 2017

Wir wollen Abtreibung Geschichte machen.

ALfA beim Marsch für das Leben 2018

Am Samstag, den 22.09.2018 findet in Berlin der 'Marsch für das Leben' statt.

Informationen zu gemeinsamen Anreisemöglichkeiten werden wir rechtzeitig veröffentlichen.

Für Jugendliche und junge Erwachsene gibt es auch dieses Jahr wieder das Pro-Life-Wochenende der 'Jugend für das Leben'!

ALfA-Kooperationsseminar "back to the roots" Oktober 2018

"Zurück zu den Wurzeln", sich auf das Wesentliche konzentrieren, ist mehr als ein Schlagwort. Die Unantastbarkeit der Würde des Menschen ist seit 1949 im Grundgesetz festgeschrieben. 69 Jahre später wird begonnen, immer fester daran zu rütteln. 

Deshalb wollen wir uns wieder treffen und mit wichtigen aktuellen Informationen austauschen, uns gegenseitig ermutigen und Einblicke in unsere Arbeit geben!

Wann: Donnerstag, 11.10. bis Sonntag, 14.10.2018
Wo: Evangelisches Allianzhaus, Bad Blankenburg

Um Anmeldung wird gebeten!

ALfA bei der Suisse Didac

Besuchen Sie unseren ALfA-Infostand auf der Suisse Didac!

07.-09.11.2018 in Bern

ALfA-Seminar für Beraterinnen und Berater

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION IM KONTEXT DER SCHWANGERENBERATUNG

Für eine Frau im Schwangerschaftskonflikt ist es von fundamentaler Bedeutung, dass wir es schaffen, eine empathische Beziehung, die auf Wertschätzung beruht und Vertrauen ermöglicht, aufzubauen. 

Doch wie gelingt uns das am besten? Manchmal sind wir unsicher, ob wir die richtigen Worte finden, haben möglicherweise Sorge, etwas falsch zu machen oder etwas Falsches zu sagen, und fühlen uns in Anbetracht vielleicht begrenzter Handlungsmöglichkeiten nicht wohl. 

Es gibt eine Art Grammatik der hilfreichen Beratung von Frauen im Schwangerschaftskonflikt, mit der man als Beraterin noch besser werden und seine Möglichkeiten des Zugangs zu den Frauen noch erweitern kann. 

In diesem Seminar beleuchten wir, welche Haltungen, Worte und Ziele hier besonders hilfreich sind und erkennen Stolpersteine, die wir möglichst umgehen. 

Wir vertiefen das Hinhören oder „Dahinterhören“, das unser Zuhören noch erweitert, und berücksichtigen dabei, dass auch wir etwas brauchen, um für Frauen im Schwangerschaftskonflikt hilfreich zu sein.

Wann:
Fr 16.11.2018, ab 18 Uhr – So 18.11.2018, 12 Uhr
Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt!

Ort:
Haus Nazareth
Iburgerstr. 23, 49196 Bad Laer (bei Osnabrück)

Kosten:
70€ für Übernachtung und Verpflegung

Referentin: Sandra Sinder
seit 10 Jahren Konfliktberaterin bei der ALfA, Systemischer Coach (ECA und DVNLP-zertifiziert), Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation.

Anmeldung und weitere Informationen bei Monika Friederich: monika.friederich (at) alfa-ev.de

Regelmäßige Termine!!

Gebetsstunde für das Leben in Memmingen

Jeden Freitag zwischen 09:00-10:00 Uhr findet in der Anbetungskapelle von St. Josef eine Gebetsstunde für die Anliegen des Lebensrechts statt.

Wir laden Sie alle herzlich zum Mitbeten ein.

Wann: Freitags von 09:00-10:00 Uhr
Wo: Anbetungskapelle von St. Josef - Josef-Schmid-Weg 2, Memmingen

Gebet für das Leben in Uetersen

Jeden Montag um 19:00 Uhr beten wir für ungeborene Kinder, für eine Kultur des Lebens und Frieden in den Herzen der Menschen.

Wann: Christkönig-Kirche, um 19:00 Uhr
Wo: Sophienestr 12-14, 25436 Uetersen

Beten für das Leben in Villingen

Einmal im Monat – meistens am letzten Mittwoch - findet in Villingen/Schwarzwald im Münster UlF (Zentrum) eine öffentliche Gebetsstunde für den Schutz des menschlichen Lebens statt.
 
Alle Termine und die Uhrzeit sehen Sie auf dem Flyer (bitte Titel anklicken)!