Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schmerz und Sinn: Krankheit und Leiden aus theologischer Perspektive

22. April 2024,20:00 - 21:00

Kostenlos

Die Vortragsreihe der Initiative Seelsorge für das Leben steht 2024 unter dem Thema „So nimm denn meine Hände – assistierter Suizid und kirchliches Handeln“. 

Der Professor für Dogmatik und Hochschullehrer an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster sowie am International Theological Institute Trumau, Prof. Dr. Thomas Möllenbeck, spricht über die theologische Dimension von Krankheit und Leiden.

Ziel des Vortrages ist die Darstellung der Möglichkeiten, die aus theologischer und seelsorgerlicher Perspektive einen Beitrag leisten können Krankheit, Schmerz und Sterben als Prozesse zu verstehen, die nicht lediglich ertragen oder gar beendet werden müssen, sondern vom Glauben getragen angenommen, gestaltet und mit Sinn erfüllt werden können.

Der Vortrag richtet sich an Geistliche und interessierte Laien aus den Bereichen der Seelsorge, Pflege, Hospizarbeit und Bildung.

Der Vortrag findet via ZOOM statt und ist für 60 Minuten angesetzt.

Bitte melden Sie sich über das Formular an. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an seelsorge@alfa-ev.de.

Online Veranstaltung Seelsorge

4 Teilnehmer
Letzter Tag zur Reservierung
Hier reservieren

Details

Datum:
22. April 2024
Zeit:
20:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Webseite:
www.alfa-ev.de/seelsorge

Veranstaltungsort

Online per Zoom – Zugangslink wird zeitnah nach der Anmeldung versendet.

Veranstalter

Initiative Seelsorge für das Leben