Dein Einsatz für das Recht auf Leben

  • Unterstützen mit einer Spende

    Die ALfA e.V. hilft Müttern und Kindern in Not auch mit finanziellen Mitteln, die wir durch Spenden erhalten und weitergeben – unbürokratisch, schnell und individuell. Hierfür haben wir ein Sonderkonto eingerichtet, dessen Geld ohne Abzüge den betroffenen Familien zugutekommt. Ein kleiner Kreis erfahrener ALfA-Mitarbeiter entscheidet über die Verteilung der Mittel. Deine Hilfe kommt also direkt bei den Menschen an, die das Geld wirklich brauchen.

  • FÜR DAS LEBEN MARSCHIEREN

    Gemeinsam mit vielen tausend Lebensbefürwortern kannst du jedes Jahr im September ein Zeichen setzen: beim Marsch für das Leben – Deutschlands größter Veranstaltung für Lebensrecht. Wir sehen uns am 18. September 2021 in Berlin!

  • FACHTAGUNGEN BESUCHEN

    Als Verein für Lebensrecht ist die ALfA e.V. regelmäßig auf verschiedenen Veranstaltungen vertreten und organisiert selbst Fachtagungen mit hochkarätigen Referenten aus verschiedenen Bereichen. Willst du uns live erleben, uns persönlich kennenlernen und dich mit uns über das Thema Lebensrecht austauschen? Dann komm gern zu einer unserer Veranstaltungen in deiner Nähe.

  • REFERENTEN BUCHEN

    Ob Schulen, Gemeinden, Unternehmen, Verbände oder Kongresse – das Thema Lebensrecht spielt in vielen Bereichen der Gesellschaft eine wichtige Rolle. Und wer könnte besser darüber berichten als die Menschen aus der Praxis. Deshalb kannst du unsere Experten für Vorträge und Diskussionsrunden rund um medizin- und bioethische Fragen buchen. Wir haben sowohl für das Thema Abtreibung im Schulunterricht als auch für eine Fachtagung zum Thema Stammzellenforschung qualifizierte Referenten an der Hand und unterstützen dich auch gern bei der inhaltlichen Vorbereitung mit passendem Informationsmaterial. Noch Fragen? Dann schreib uns gern eine Nachricht: vortrag[at]alfa-ev.de

  • REGIONALVERBÄNDE UNTERSTÜTZEN

    Unser Verein ist in ganz Deutschland mit rund 30 Regionalverbänden vertreten, die Aktionen und Veranstaltungen vor Ort organisieren und durchführen. Willst du dich direkt in deiner Umgebung engagieren und Schwangere in Notsituationen unterstützen? Dann melde dich beim ALfA-Regionalverband in deiner Nähe.

Marsch für das Leben – Geh Du für mich!

Immer mehr junge Menschen kommen jedes Jahr im September nach Berlin, um sich beim Marsch für das Leben für das Lebensrecht einzusetzen. Allerdings können sich nicht alle von ihnen die Fahrtkosten quer durch Deutschland leisten. Ihr Engagement möchten wir jedoch unterstützen und ihnen trotzdem die Anfahrt nach Berlin ermöglichen. Mit der Aktion „Geh Du für mich!“ sammeln wir Spenden für Bahntickets und Fahrtkosten, damit junge Lebensbefürworter am Marsch für das Leben teilnehmen können. So kostet eine einfache Fahrt mit der Bahn von München nach Berlin 29 €, mit dem Fernbus sind es 39,50 €. Für weitere Informationen zur Aktion „Geh Du für mich!“ schreib uns gern eine E-Mail an info[at]alfa-ev.de.

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Jeder Einkauf hilft uns

Die einfachste Form der Unterstützung ist der Einkauf bei smile.amazon.de, denn das kostet dich weder Zeit noch Geld. Die Plattform bietet dasselbe Sortiment wie amazon.de, allerdings spendet Amazon für jeden Einkauf über die Plattform 0,5 % deiner Einkaufssumme an die ALfA e.V. – vorausgesetzt du hast uns einmalig bei AmazonSmile als Organisation ausgewählt. So einfach und günstig war spenden noch nie!

Auch bei vielen anderen Online-Shops sind wir als Organisation gelistet, die für deine Einkäufe prozentuale Spenden erhält. Hier kannst du dir einen Überblick verschaffen und deine favorisierten Shops auswählen:
Bei Gooding einkaufen
Bei WeCanHelp einkaufen

Und natürlich kannst du auch im ALfA-Shop direkt einkaufen und uns damit unterstützten. Hier findest du Postkarten, T-Shirts und Kappen, um ein Zeichen für das Recht auf Leben zu setzen.
Zum ALfA e.V.-Shop

Beraterin für Schwangere werden

„Viel ist passiert, wozu auch Sie eine Menge beigetragen haben. Dank Ihres geduldigen Zuhörens, Ihrer Ermutigung und Ihrer Hilfsbereitschaft hat die kleine Mia das Licht der Welt erblickt. Trotz anfänglicher Angst und Ablehnung des Kindes durch seinen Vater habe ich mich für das Baby entscheiden können. Die Schwangerschaft war schwierig – die Freude über unsere Tochter ist jetzt übergroß, sodass ich nur noch sagen kann: Ihre Arbeit ist toll!“

Damit die ALfA e.V. möglichst vielen Frauen in Not helfen kann, brauchen wir die Unterstützung von ehrenamtlichen Beraterinnen, die mit ihrer Lebenserfahrung und ihrem Einfühlungsvermögen den Schwangeren und jungen Müttern zur Seite stehen. Was ist das Beste für Mutter und Kind – diese Frage klären wir bei der Schwangerschaftsberatung. Willst du den Menschen direkt helfen und ihnen dein Wissen weitergeben, dann melde dich gern bei uns als Beraterin!

Telefon: 04122 / 96 05 06
E-Mail: hamburg[at]alfa-ev.de

So unterstützen wir schwangere Frauen

Coming soon: 

Seit zwanzig Jahren beraten wir Frauen und auch Männer, denen der Gedanke an eine Zukunft mit Kind Angst und Sorge macht – und zunehmend melden sich bei unserer Telefonhotline vitaL auch Frauen, die bereits eine Abtreibung hinter sich haben und nun einfach mal jemanden zum reden brauchen. Wir wollen unser Gesprächsangebot erweitern und auch für diese Menschen eine Beratungshotline einrichten.

Möchten Sie uns hierbei unterstützen?

Melden Sie sich bitte unter:
Monika Friederich
Telefon: 0162  / 37 26 763
E-Mail:  monika.friederich@alfa-ev.de

Sollten Sie betroffen sein, können Sie sich auch jetzt schon an diese Nummer wenden. 

Patin für 9 Monate werden

Plötzlich schwanger, der Partner will auf keinen Fall Vater werden und schon steht die Frau allein mit dem Kind da. In ihrem Umfeld trifft sie auf Unverständnis statt auf Unterstützung. Niemand hört ihr zu und will sich mit ihrer Entscheidung für oder gegen das Baby auseinandersetzen. Durch eine Patenschaft wollen wir Müttern vermitteln, dass sie nicht allein sind und dass das Leben mit einem Kind wertvoll ist, auch wenn es sich zu einem ungünstigen Zeitpunkt ankündigt.

Kannst du dir vorstellen, Frauen durch diese Situationen zu begleiten und zu unterstützen? Denn genau das machen unsere ehrenamtlichen Patinnen für 9 Monate: Sie helfen schwangeren Frauen und jungen Müttern, die sich für das Leben entschieden haben. Bei Interesse kannst du dich gern bei uns melden und ein vorbereitendes Seminar besuchen.

E-Mail: info[at]patin-fuer-9monate.de

So kannst du uns erreichen

  • UNTERRICHTSMATERIAL FÜR SCHULEN

    Schwangerschaft, Abtreibung und Lebensrecht sind schwierige Themen für den Unterricht, aber gerade für Jugendliche umso wichtiger. Deshalb möchten wir Lehrer und Schüler auf verschiedene Arten unterstützen, um die Themen so anschaulich und verständlich wie möglich zu vermitteln:

    1. Die Referenten der ALfA e.V. können eine ganze Unterrichtseinheit zu einem dieser Themen gestalten – mit einem anschaulichen Vortrag aus der Berufspraxis und anschließender Diskussion.
    2. Zur eigenen Unterrichtsgestaltung stellen wir ausführliches Unterrichtsmaterial für Schüler und Lehrer zur Verfügung, das schwierige und komplexe Themen anschaulich auf den Punkt bringt und zur Mitarbeit anregt.
    3. Du bereitest ein Referat, eine Hausarbeit oder eine Prüfung zu Themen wie Abtreibung, Euthanasie oder Präimplantationsdiagnostik vor und brauchst dafür noch relevante Quellen für deine Recherche?

    In allen drei Fällen kannst du uns gern anrufen (Tel.: 0821 512031) oder eine E-Mail schreiben (schule[at]alfa-ev.de).

Deshalb solltest du bei uns Mitglied werden

  • Wir sind die größte Bewegung für Lebensrecht in Deutschland – gemeinsam können wir in der ALfA e.V. mehr bewirken als jeder einzelne von uns. Gib deiner Stimme mehr Reichweite!
  • Jedes neue Mitglied schenkt uns Kraft und Motivation für unsere Arbeit. Mit deiner Mitgliedschaft setzt du ein Zeichen: Macht weiter so!
  • Ein Großteil unserer Arbeit wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern übernommen. Doch bei rund 11.000 Mitgliedern kommen wir nicht ohne Büro und festangestellte Mitarbeiter aus. Deshalb sind wir auf die Beiträge unserer Mitglieder angewiesen, damit unsere Arbeit auf sicheren Füßen steht.

Überzeugt? Dann freuen wir uns auf deinen Beitritt: